Ökotourismus auf der "Atlantikküste von Frankreich"

Es freut uns, Sie zu empfangen

 

Im "Herz des Bassin-d'Arcachon " , nicht weit von "Bordeaux", Elisabeth und Jean-Marie bieten zwei gemütlische Zimmer, die bis zu sechs Personen empfangen können.

Von Ihrer Unterkunft, im Jahr 2007 in der Nähe des Waldes aufgebaut , werden Sie Zeit haben , um die " Silberküste " , den " Galeriewald " von dem " Delta der Eyre " und vieles anderes zu entdecken.

Ziele mit Meer und Natur , Arcachon und die unvermeidliche

" Dune du Pilat . "

Das Gästehaus, ein ökobau, in Massivholz, hat einen Holzofen,  niedrigen Stromverbrauch und Solar-Photovoltaik- Zellen , die etwa 90% seinem Strombedarf produziert.

Die Rückgewinnung von Regenwasser garantieren jedes Jahr  di bewässerung von Grünflächen und Gemüsegarten. Auf der Suche nach Wasser sparen, sind "Komposttoiletten" im project, um die verwendung von neugierigen, selbstbewustete und von allen anderen.

Abfallreduzierung an der Quelle und Verwendung von Kompost, um den Müll zu erniedrigen.

Ein kleiner hünerstall soll bald sich entwikeln.

Dieser Lebens'ort, sucht täglich nach Gleichgewicht mit der natürlichen Umwelt.

Wir entwickeln die möglischkeit vür die Wanderer die zu Fuß oder mit dem Fahrrad, am Bahnhof ankommen abzuholen. (Die strecke Bordeaux/Arcachon desserwiert Biganos, durchschnittlich jede halbe Stunde).

Darüber hinaus haben wir uns entschieden, unsere ruhigen Zimmer, wo das TV seinen Platz  nicht gefunden hat, an unserer persönlichen Bibliothek zu schliessen wo interessante und vielfältige Werke für Erwachsene und Kinder zu lesen sind (siehe: bibliothèque de l'eco-Logis) .

Alle Geschäfte und Dienstleistungen mit dem Fahrrad in 10 Minuten erreischbahr, und ein großer öffentlicher Stadt-Park ist 10 Minuten zu Fuß enfärnt von dem Öko-Logis.

 

Es wird Erwachsene und Kinder begeistern , auch die die den " Skate-Park " beforzügen wollen.

 

 

Wir spreschen Deutch